Kontakt

Personalrat der Universität Freiburg
Friedrichstraße 41-43
79098 Freiburg

Tel.: 0761 203-6900
Fax: 0761 203-6902
info@personalrat.uni-freiburg.de

 

Dienstagvormittags findet die wöchentliche Personalratssitzung statt.

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Newsletter 2007 Newsletter Ausgabe 1/2007
Artikelaktionen

Newsletter des Personalrats der Universität Freiburg, 19. Dezember 2007

 
Newsletter des Personalrats der Universität Freiburg
Ausgabe 1/2007 - 19. Dezember 2007
Die Themen dieser Ausgabe

 

Editorial
Neuer Newsletter des Personalrats

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
eine der zentralen Aufgaben des Personalrates ist die Information der Beschäftigten. Um dieser Aufgabe noch besser nachkommen zu können, wird es ab sofort, zusätzlich zum gedruckten Personalratsinfo ca. vier Mal im Jahr auch einen Newsletter geben. Dieser gibt uns die Möglichkeit, alle Beschäftigten aktuell und ohne zeitliche Verzögerung zu informieren. Wie immer freuen wir uns über Ihre Anregungen und wünschen Ihnen eine informative Lektüre. Ihr Personalrat.

nach oben
Job-Ticket
Der Jubiläumsrabatt bleibt auch im Jahr 2008

Im Jubiläumsjahr 2007 hatte die Uni-Verwaltung ihre Beschäftigten dadurch erfreut, dass sie den Nachlass zum Erwerb eines Job-Tickets (Regio-Jahreskarte) von 75 auf 100 Euro erhöht hatte. Dieser Rabatt in Höhe von 100 Euro bleibt auch im kommenden Jahr erhalten, wie das Personaldezernat jetzt mitteilte.

nach oben
Leistungsentgelt
Nicht alle bekommen das Leistungsentgelt

In der letzten Personalversammlung (6.12.) haben wir über die Auszahlung des Leistungsentgeltes (12% des monatlichen Tabellenentgeltes) mit dem Dezembergehalt berichtet. Eine Information der Gewerkschaft ver.di hat jetzt deutlich gemacht, dass dieses Leistungsentgelt nur diejenigen erhalten, die im September und im Dezember 2007 Entgelt erhalten. Das heißt also, dass Beschäftigte, die erst ab Oktober 2007 eingestellt wurden, leider kein Entgelt erhalten, genauso wenig wie diejenigen, die z.B. nur bis einschließlich November 2007 bei der Uni beschäftigt waren. >> mehr

nach oben
Fort- und Weiterbildungsprogramm 2008
Neues Programm kommt im Januar

Das Fort- und Weiterbildungsprogramm 2008 der Universität Freiburg ist in der zweiten Januarhälfte erhältlich, es geht allen Einrichtungen zu, kann aber auch bei der Akademie für Weiterbildung angefordert werden.

nach oben
Besitzstandszulage Kinder
Vorsicht bei Sonderurlaub

Die aus dem alten Tarifrecht (BAT und MTArb) übergeleiteten Beschäftigten haben Anspruch auf die Fortzahlung der kinderbezogenen Entgeltbestandteile, wenn dieser Anspruch im Oktober 2006 bestand und die Anspruchsvoraussetzungen nach dem Bundeskindergeldgesetz ununterbrochen bestanden haben bzw. bestehen. (§ 11, TV-Überleitung, vgl. auch unser Sonder-Info zum TV-L). Einem juristischen Kommentar zufolge gilt ein unbezahlter Sonderurlaub, auch wenn er nur einen Tag umfasst, als schädliche Unterbrechung, d.h. dadurch entfällt der Anspruch auf Fortzahlung dieser kinderbezogenen Bestandteile. So uneinsichtig diese Entscheidung auch ist, der Personalrat rät allen Beschäftigten, freie Tag nach Möglichkeit über den Jahresurlaub abzuwickeln.

nach oben
Tele- und Heimarbeit
Die Pilotphase hat begonnen!

Seit dem 14. November 2007 läuft die Pilotphase zum Projekt "Tele- und Heimarbeit". Sie haben jetzt die Möglichkeit, bis zu 50 % Ihrer Arbeitszeit zu Hause zu erbringen, vorausgesetzt Ihre Tätigkeit ist dafür geeignet und Ihr Vorgesetzter ist damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage unter http://www.personalrat.uni-freiburg.de/links/telearbeit.html.
Die Antragsformulare sind auf den Informationsseiten der Univerwaltung verfügbar: http://www.zuv.uni-freiburg.de/wiegehtdas/wiegehtdas_a-z.php?id=292.

nach oben
EHFRUG
Änderung des Landeshochschulgesetzes in Kraft

Das "Erste Gesetz zur Umsetzung der Föderalismusreform im Hochschulbereich" (EHFRUG, vgl. dazu auch unser Info vom Juni 2007) ist jetzt in Kraft getreten. Die Bemühungen der Universität, einige Änderung im Rahmen des Anhörungsverfahrens durchzusetzen, sind leider gescheitert: Die Kategorie des "Akademischen Mitarbeiters" mit einem Lehrdeputat bis zu 25 Lehrveranstaltungsstunden bleibt ebenso wie die Möglichkeit, Professuren als reine Forschungsprofessuren zu definieren. Und der vom Senat der Uni vorgeschlagene Passus, der eine Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaft ermöglicht hätte, bleibt draußen vor. Hier wurde leider eine Chance vertan ...

nach oben
Weihnachtspause
Erreichbarkeit des Personalrats

In der Weihnachtspause ist das Personalratsbüro zu folgenden Zeiten besetzt:
Mi. 2. Januar ganztags
Do. 3. Januar vormittags
Am Freitag, 4. Januar ist unser Büro geschlossen.
Am Donnerstag, 3. Januar findet kein Verkauf von Thermalbadkarten und Restaurantgutscheinen statt. Der nächste mögliche Termin hierfür ist Donnerstag, 10. Januar 2008.

Wir wünschen allen Beschäftigten
ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2008!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: persrat@uni-freiburg.de

nach oben
Abonnement Newsletter
  Als Mitglied der Universität Freiburg können Sie Ihr Abonnement über myAccount verwalten (Ein-/Austragen, E-Mail-Adresse ändern).  
nach oben
Impressum
  Herausgeber
Personalrat der Universität Freiburg, Rheinstr. 10, 79104 Freiburg; Tel.: 203-6900; Fax: 203-6902, E-Mail: persrat@uni-freiburg.de
Der Newsletter des Personalrats der Universität Freiburg erscheint ca. 6 x pro Jahr.
Rückmeldungen und Beiträge für diesen Newsletter senden Sie bitte an newsletter@personalrat.uni-freiburg.de

Sämtliche Mitteilungen in diesem Newsletter sind sorgfältig zusammengetragen. Eine Gewähr kann trotzdem nicht übernommen werden. Im Übrigen können wir nur Auszüge mitteilen. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

© 2007 Personalrat der Universität Freiburg
 
nach oben
Benutzerspezifische Werkzeuge