Kontakt

Personalrat der Universität Freiburg
Friedrichstraße 41-43
79098 Freiburg

Tel.: 0761 203-6900
Fax: 0761 203-6902
info@personalrat.uni-freiburg.de

 

Dienstagvormittags findet die wöchentliche Personalratssitzung statt.

Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Nachrichten und Termine Fahrrad-Sicherheitschecks 2017
Artikelaktionen

Fahrrad-Sicherheitschecks 2017

Ausweitung des Angebots von Fahrradsicherheitschecks im Jahr 2017 für Beschäftigte der Universität Freiburg

Bei der Verwendung der Parkraumbewirtschaftungsmittel für das Jahr 2017 setzt sich der Personalrat für eine Ausweitung des Angebots von Fahrradsicherheitschecks für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Uni Freiburg ein. Zum einen sollen im April wieder kostenlose Fahrradsicherheitschecks bei der Firma „Zweirad-Hanser“ durchgeführt werden können. Zum anderen sind zusätzliche „vor Ort“-Aktionen an unterschiedlichen Standorten der Universität Freiburg geplant, in Zusammenarbeit mit der „Mobilen Zweiradwerkstatt“.

Folgende Termine für Fahrradsicherheitschecks sind aktuell geplant:

1 Monatsaktion bei der der Firma „Zweirad-Hanser“

  • 01. bis 30. April 2017 im Werkstattservice von „Zweirad-Hanser“ in der Friedrichstr. 31

 

5 Tagesaktionen „vor Ort“ mit der „Mobilen Zweiradwerkstatt“

  • Mi. 12. April 2017 – am Institut für Psychologie
  • Do. 20. April 2017 – an der Fakultät für Biologie
  • Mi. 03. Mai 2017 – an der Medizinischen Fakultät
  • Mi. 10. Mai 2017 – an der Technischen Fakultät
  • Di. 16. Mai 2017 – am Institut für Sport und Sportwissenschaft

 

 

1.) Fahrradsicherheitschecks bei der der Firma „Zweirad-Hanser“

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und die Firma "Zweirad Hanser" (Friedrichring 31, Tel. 0761/274244; Zugang: Rückgebäude im Katharinenhof) bieten auch in diesem Jahr wieder für Beschäftigte der Universität einen Sicherheits-Check für Fahrräder an. Im April 2017 können Universitätsbeschäftigte ihr Fahrrad kostenlos kontrollieren lassen. Eine telefonische Voranmeldung wird unbedingt empfohlen (0761-274244). Grundsätzlich soll pro Mitarbeiter/in nur ein Fahrrad gecheckt werden dürfen und selbstverständlich sind nur Mitarbeiter/innen der Uni Freiburg für  diesen Service berechtigt.

Um sich als Beschäftigte/r der Universität auszuweisen, bringen Sie bitte die beiden ausgefüllten Formulare und Ihre UniCard mit. Die 2. Seite mit der ausführlichen Checkliste bekommen Sie nach der Überprüfung ausgehändigt. Gegebenenfalls werden neben dem Sicherheitscheck auch Montagekosten einer Kleinreparatur in Höhe von 15,- € von der Universität übernommen. Alle anfallenden Materialkosten gehen zu Lasten der Kunden. Reparaturen, die darüber hinaus gehen, können auf Basis eines Kostenvoranschlags auf eigene Kosten in Auftrag gegeben werden.

Die Werkstatt der Firma Hanser ist montags bis freitags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

 

2.) Fahrradsicherheitschecks „vor Ort“ mit der „Mobilen Zweiradwerkstatt“

Diese Fahrrad-Aktion wird von einer externen Dienstleisterin "Mobile Zweiradwerkstatt" durchgeführt.

Der Sicherheitscheck ist für die Mitarbeiter/innen und die Fakultät kostenfrei, d.h. die Aktion wird zentral aus den Mitteln der Parkraumbewirtschaftung bezahlt. Zu beachten ist jedoch, dass Kosten für Ersatzteile bzw. die Kleinteilekostenpauschale von 10 € grundsätzlich NICHT von der Universität übernommen werden kann. Alle anfallenden Materialkosten gehen zu Lasten der Kunden. Reparaturen, die darüber hinaus gehen, können auf Basis eines Kostenvoranschlags auf eigene Kosten in Auftrag gegeben werden.

Max. 16 Räder am Tag können gecheckt werden. Grundsätzlich soll pro Mitarbeiter/in nur ein Fahrrad gecheckt werden dürfen und selbstverständlich sind nur Mitarbeiter/innen der Uni Freiburg für  diesen Service berechtigt. Die Anmeldungen zu den Sicherheitschecks vor-Ort werden von den entsprechenden Einrichtungen organisiert. Die Beschäftigten der Einrichtungen werden via Rund-E-Mail der jeweiligen Einrichtungen über das Angebot informiert.

Benutzerspezifische Werkzeuge